2015

UmweltpreisKYOCERA Document Solutions Deutschland ist für den Deutschen CSR-Preis nominiert

KYOCERA ist für den "Deutschen CSR-Preis" in der Kategorie "CO2-Vermeidung als Beitrag zum Klimaschutz" als einer der drei Finalisten nominiert!

Das "Deutsche CSR-Forum – Forum für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit´" würdigt 2015 zum 6. Mal mit der Auszeichnung Unternehmen, Stiftungen und Kommunen, die ihre Verantwortung gegenüber der Gesellschaft (Corporate Social Responsibility – CSR) leben.

01
2015

2015

UmweltpreisKYOCERA Document Solutions Deutschland erhält den "Blauer Engel-Preis"

KYOCERA Document Solutions Deutschland ist im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises mit dem "Blauer Engel-Preis" 2014 ausgezeichnet worden.

Der „Blauer Engel Preis“ würdigt seit 2012 Unternehmen, die sich in herausragender Weise für das Umweltzeichen einsetzten und wird für besonderes Engagement in den Bereichen Umwelt- und Gesundheitsschutz verliehen. Der Preis wird in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, dem Umweltbundesamt, der Jury Umwelt-Zeichen und der RAL GmbH vergeben.

01
2015

2014

UmweltpreisGreen IT-Partner

Die Auszeichnung KYOCERA Green IT-Partner geht in die 3. Runde:

Die Green IT Partner Zertifizierung wird von KYOCERA an besonders ökologisch engagierte Partner vergeben. Um eine kontinuierliche Verbesserung der Umweltleistung, auch bei den Partnern, zu fördern, wurden die Bewertungskriterien im Vergleich zur 1. Runde angehoben.

01
2014

2014

UmweltpreisVerleihung des 4. KYOCERA Umweltpreises

2014 wurde in Stuttgart zum vierten Mal der mit 100.000 dotierte KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Mehr Informationen zum Umweltpreis finden Sie hier.

01
2014

2013

PrintgreenEinführung des CO2-neutralen Toners

Seit dem 1. Mai 2013 sind sämtliche KYOCERA Originaltoner klimaneutral gestellt. Mit dem Einsatz von KYOCERA Toner verbessern unsere Kunden so ihre eigene Klimabilanz. Durch die Unterstützung des KYOCERA Klimaschutzprojekts von myclimate wird die Menge an CO2 kompensiert, die bei Rohstoffgenerierung, Produktion, Verpackung, Transport und Verwertung der Toner entsteht.

Mehr Informationen zum Klimaschutzprojekt finden Sie unter printgreen.kyocera.de.

01
2013
01
01
2013

25 Jahre Partnerschaft mit der DUH

2012

UmweltpreisGreen IT-Partner

Die Auszeichnung KYOCERA Green IT-Partner geht in die 2. Runde:

Die Green IT Partner Zertifizierung wird von KYOCERA an besonders ökologisch engagierte Partner vergeben. Um eine kontinuierliche Verbesserung der Umweltleistung, auch bei den Partnern, zu fördern, wurden die Bewertungskriterien im Vergleich zur 1. Runde angehoben.

01
2012

2012

UmweltpreisVerleihung des 3. KYOCERA Umweltpreises

2012 wurde in Stuttgart zum dritten Mal der mit 100.000 dotierte KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Mehr Informationen zum Umweltpreis finden Sie hier.

01
2012

2011

UmweltpreisKYOCERA unterstützt den Global Compact

In einem Brief an UN General-Sekretär Ban Ki-moon bestätigt der Präsident der KYOCERA Corporation die Unterstützung der 10 Prinzipien des Global Compact.

Der Global Compact der Vereinten Nationen ist eine strategische Initiative für Unternehmen, die sich verpflichten, ihre Geschäftstätigkeiten und Strategien an zehn universell anerkannten Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung auszurichten.

01
2011

2011

PRINT GREEN

Einführung der Initiative PRINT GREEN für klimaneutrales Drucken.

MIT PRINT GREEN möchten wir gemeinsam mit unseren Kunden die CO2-Emissionen kompensieren, die ein Druck- oder Multifunktionssystem derzeit unvermeidbar über alle Lebensphasen verursacht.

Die Initiative PRINT GREEN haben wir in Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe und der Klimaschutzorganisation myclimate entwickelt. Informieren Sie sich unter: www.printgreen.kyocera.de

Umweltpreis

01
2011

2010

UmweltpreisVerleihung des 2. KYOCERA Umweltpreises

Auf dem Tag der Wirtschaft wurde zum zweiten Mal der KYOCERA-Umweltpreis verliehen.

KYOCERA Document Solutions Umwelttag für die Mitarbeiter (Thema Papier-Recycling)

Bezug von 100 % Öko-Strom aus Wasserkraft am Standort Meerbusch

CO2-neutrales Verschicken der Geschäftspost mit GOGREEN von DHL

01
2010

2009

Green IT-Händler

KYOCERA verleiht zum ersten Mal die Auszeichnung "Green IT Händler".

Mit unseren Händlern verbindet uns eine enge Partnerschaft. Gemeinsam möchten wir uns nicht nur wirtschaftlich, sondern auch ökologisch weiterentwickeln. Um das "Green IT-Händler"-Label zu erhalten, müssen die Fachhändler mindestens fünf von KYOCERA und der Deutschen Umwelthilfe definierte Umweltstandards erfüllen.

Umweltpreis

01
2009

2008

Verleihung des 1. KYOCERA Umweltpreises

Der gemeinsam von der Deutsche Umwelthilfe, BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) und KYOCERA ins Leben gerufene Umweltpreis hat zum Ziel CO2-einsparende Projekte im Mittelstand und bei Behörden zu fördern. Mit 100.000 Euro ist der KYOCERA Umweltpreis einer der höchstdotiertesten Auszeichnungen dieser Art in Deutschland. Den Vorsitz der Jury hat Prof. Klaus Töpfer inne.

Neben den Produktionsstätten sind nun auch sämtliche Vertriebsniederlassungen in Europa und Afrika nach ISO 14001 zertifiziert.

ISO 14001Umweltpreis

Umweltpreis
2008

2007

Jubiläum KYOTO Protokoll

UmweltpreisAnlässlich des 10. Jubiläums des Kyoto-Protokolls traf Dr. Inamori, der Präsident der Inamori Stiftung und Gründer des Technologieunternehmens KYOCERA, die deutsche Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in Kyoto zu einem Gespräch über den globalen Klimaschutz.

01
2007

2007

Neues Firmengebäude

UmweltpreisFertigstellung des neuen umweltfreundlichen Gebäudes der KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH in Meerbusch (mit z.B. eigener Photovoltaikanlage, Regenwasserversicherungssystem, Betonkernkühlung, neuester Wärmedämmtechnik, etc.)

01
2007

2006

Spendenaktion

UmweltpreisSpendenaktion mit der DUH für die bundesweit größte Deichrückverlegung der Lenzener Elbtalaue.

Für jeden verkauften FS-1016MFP spendete KYOCERA 10 EUR in die bundesweit größte Deichrückverlegung an der Elbe bei Lenzen. Dadurch wurde Raum für ein Auengebiet sowie ein weiteres Überflutungsgebiet für den Hochwasserschutz geschaffen.

01
2006

2004

Bleifrei

UmweltpreisEinsatz von bleifreien Platinen in den ECOLaser-Druckern.

Zudem wurde auf weitere Schwermetalle und halogenierte Flammhemmer in den Kunststoffen verzichtet.

01
2004

2003

Fluss der tausend Inseln

UmweltpreisUnterstützung des Projekts "Lebendiger Rhein – Fluss der tausend Inseln".

Im Rahmen des auf mehrere Jahre angelegten Projektes werden an mehreren Abschnitten des Rheins Maßnahmen zur Revitalisierung degradierter Uferabschnitte vorgenommen.

01
2003

2002

Elbeschwur

UmweltpreisDemonstration der Verbundenheit mit der Elbe. Die Flusslandschaft der Elbe bildet Europas größten zusammenhängenden Auenwald. Seinen Erhalt und die Renaturierung hat sich die DUH zur Aufgabe gemacht.

Im Juli 2002 konnten sich über 90.000 Menschen von der besseren Wasserqualität hautnah überzeugen. An über 50 Orten lud die DUH gemeinsam mit KYOCERA Document Solutions und anderen Partnern Menschen dazu ein, im Fluss zu baden und somit ihre Verbundenheit mit der Elbe zu demonstrieren. Unter ihnen waren auch zahlreiche Mitarbeiter von KYOCERA Document Solutions.

01
2002

2001

Unterstützung des KYOTO Protokolls

UmweltpreisKYOCERA erklärt die Unterstützung des "Kyoto Protokoll"

01
2001

1999

Elbaktivitäten

ElbausbauAusbau der Aktivitäten an der Elbemit der DUH, Gruner + Jahr, der Stork Foundation sowie des Bundesumweltministerium wird die Wanderausstellung "Lebendige Elbe" realisiert. Sie wird 2 Jahre entlang der Elbe reisen um der Bevölkerung den Schutz der Elbe nahe zu bringen

42 Niederlassungen sind ISO 14001 zertifiziert

01
1999

1998

KYOCERA Verwaltungsgebäude

KYOCERA Verwaltungsgebäde KYOCERA stellt umweltfreundliche Hauptverwaltung in KYOTO fertig. Unter anderen sind die südliche Seite und das Dach des Gebäudes mit Solarzellen ausgerüstet.

01
1998

1997

Erster Blauer Engel für Drucker!

KYOCERA FS 1700Der FS-1700 wird als erster Drucker mit dem "Blauen Engel" ausgezeichnet

Seitdem haben immer wieder fast alle Druck- und Multifunktionssysteme das renommierte Umweltsiegel erhalten, welches durch das Deutsche Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung (RAL) nach detailliert festgelegten Kriterien des Umweltbundesamtes verliehen wird.

01
1997

1996

ISO 14001 Zertifizierung der Druckerproduktion

Die Druckerproduktion ist nach dem internationalen Umweltmanagementstandard ISO 14001 zertifiziert.

ISO 14001

01
1996

1994

Engagement in den Elbtalauen

Umweltpreis Aus den unterstützten Projekten im Osten Deutschlands kristallisierte sich die Elbtalaue um Hitzacker als Schwerpunkt heraus. Ein höchst interessantes Projekt um die letzten Auwälder Deutschland zu schützen. Die nächsten 9 Jahre konzentrierte sich KYOCERA auf dieses Gebiet mit Aktionen für Mitarbeiter, Kunden und Presse.

01
1994

1993

ECO Mark

KYOCERA FS-1500 erhält japanisches ECO Mark Zeichen.

ECOMARK

01
1993

1992

ECOSYS

Vorstellung der ECOSYS-Technologie.

Den Kern der ECOSYS-Technologie stellt der Einsatz langlebiger Komponenten dar. KYOCERA nutzt hierbei das umfangreiche Know-how aus der Keramiksparte des Konzerns. Denn aufgrund keramischer Eigenschaften ist die Fotoleitertrommel äußerst widerstandsfähig und ermöglicht so eine 29-fach längere Lebensdauer als die mit schnell verschleißenden Kunststofffolien überzogenen herkömmlichen Druckertrommeln anderer Hersteller.

ECOSYS

01
1992

1991

Umweltcharta

Die KYOCERA Umweltcharta wird veröffentlicht.

Umweltpreis

01
1991

1990

Green Commitee

ELBAUSBAUUnterstützung der Nationalparks und Biosphärenreservate in den neuen Bundesländern:
Nach dem Fall der Mauer bot sich die einmalige Gelegenheit, unberührte Gebiete der ehemaligen DDR unter Naturschutz zu stellen. KYOCERA unterstützte hier mit Geld- und Sachspenden.

Das KYOCERA Green Committee ist das weltweit zentrale Steuerorgan für die Einführung und Förderung der Umweltschutzaktivitäten.

Gereen Commitee
1990

1987

DUH Kooperation

Start der Kooperation mit der Deutschen Umwelthilfe

Auf der zweiten CeBIT im Jahre 1987 besuchte Jürgen Resch, bis heute Geschäftsführer der DUH, den KYOCERA- Stand, auf der Suche nach umweltfreundlichen Druckern. Dort traf er den damaligen Marketing Manager Detlef Herb, heute Umweltmanager. KYOCERA stellte daraufhin der DUH für ihr Büro in Radolfzell Drucker und Scanner zur Verfügung. Daraus entstand die bis heute andauernde Kooperation.

Umweltpreis

DUH Kooperation
1987

1986

KYOCERA Laserdrucker

KYOCERA F-1010Einführung der KYOCERA Laserdrucker mit getrennt zu wechselndem Verbrauchsmaterial. Für den Nutzer bedeutet dies eine Reduzierung der Abfallmenge, da bei einem Tonerwechsel nicht die gesamte Kartusche inklusive der Fotoleitertrommel ausgetauscht werden muss, sondern nur der Toner.

Drucker
1986